•  
Schema Sektorkupplung

Sektorkopplung

Für das Gelingen der Energiewende ist es essenziell, die vier Energieverbrauchssektoren in Deutschland miteinander zu verknüpfen. Heute teilte sich der landesweite Anteil am Energieverbrauch wie folgt auf: Strom (22%), Verkehr (29%), Wärme (40%), Prozesswärme in der Industrie (9%).

Strom ist am vielfältigsten nutzbar und kann ohne fossile Energien gewonnen werden. Die Abkehr von den fossilen Energien bedeutet also einen Übergang von Öl und Gas zu Strom als Hauptenergieträger der Zukunft.

Mit unseren innovativen Lösungsansätzen im Bereich der Sektorkopplung richten wir uns an Entscheidungsträger aus Politik und Energieversorgung.

Unsere Leistungen

  • Wir entwickeln Lösungen für einen Umbau der Energiesysteme und die dafür nötige Dateninfrastruktur.
  • Ziel ist nicht nur eine Vernetzung der Systeme an sich, sondern auch eine intelligente Steuerung.
  • Unsere modernen Abrechnungssysteme erfassen den Energiefluss in mehrere Richtungen – ein wesentlicher Faktor für die effiziente Energienutzung.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten Beratung und Umsetzung aus einer Hand.
  • Mit unserer Unterstützung stellen Sie die Weichen hin zu einer funktionierenden Energiewende.
  • Wir bieten Ihnen das Energieversorgungssystem für die Welt von Morgen


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.